navigation
erledigt
 Stadtmelder  15.06.2020
Strassenschäden

Graben für Meteorwasser am Strassenrand ist sehr stark mit Erdreich gefüllt

Beschreibung
Der Graben entlang der Strasse ist von den letzten Niederschlägen stark mit Erdreich gefüllt / verstopft. Vom Kreuz in Richtung Wald ist der Schacht komplett verstopft. Wasser kann nur noch oberflächig abfliessen. Bedingt durch das Maisfeld kann das Regenwasser viel rascher und ungehindert oberflächig abfliessen.

Bei den nächsten starken Niederschlägen besteht die Gefahr, dass der grosse Rost auf dem Weg der Heldstrasse die Wassermenge nicht mehr aufnehmen kann. Die Dolendeckel und Abflussleitungen im Quartier unterhalb der Autobahn könnten diese stark verdreckte Wassermenge nicht mehr abführen. Siehe auch Hintergründe für Realisierung der Schächte im Bereich Autobahn / Heldstrasse (ca. Jahr 2004 - in der Folge des grossen Hagelunwetters im Mai 2001.
Adresse
Heldstrasse / höhe Kreuz, 9200 Gossau

Antworten
15. Jun. 2020, 16:32 Uhr
Der Ablauf in den Schacht ist frei. Der Unterhaltsdienst der Stadt Gossau wird demnächst das gröbste Material aus den Strassenmulden herausnehmen. Die Meldung war ein Beitrag dazu, die städtische Infrastruktur in gutem Zustand zu halten.

15. Jun. 2020, 08:15 Uhr
Danke für den Hinweis. Dieser wird zur Abklärung dem städtischen Tiefbauamt weitergeleitet.

powered by anthrazit