navigation
24. August 2020

Rütistrasse wird LKW-tauglich

Die Rütistrasse wird bei der Unterführung der Bahnlinie abgesenkt, damit auch Lastwagen durchfahren können. Für die Bauarbeiten im September 2020 wird die Unterführung gesperrt. Ende September muss zudem der Radweg umgeleitet werden.

Die Durchfahrtshöhe der Rütistrasse bei der Bahnlinie ist auf 3,70 Meter beschränkt. Deshalb müssen Lastwagen und grössere landwirtschaftliche Fahrzeuge den Umweg über die Mueltrütistrasse nehmen. Von Ende August bis Anfang Oktober wird die Unterführung auf eine Durchfahrtshöhe von 4,20 Metern ausgebaut. Dazu werden die Werkleitungen und die Fahrbahn tiefer gelegt. An der Bahnüberführung wird nichts verändert.

Während der gesamten Bauphase bleibt die Unterführung gesperrt. Anwohner und Zubringer werden über die Mueltrütistrasse umgeleitet. Der Radweg bleibt weitgehend offen. Einzig Ende September wird er für die Strassenbauarbeiten gesperrt; eine Umleitung wird signalisiert.

powered by anthrazit