navigation
19. Juni 2015

Sitzverteilung im Präsidium ab 2016

Als kleinste Fraktion hatte die SP in der 15-jährigen Geschichte des Stadtparlaments noch nie den Präsidentensitz inne. Das Präsidium hat den Antrag der Sozialdemokraten aufgenommen und dem Parlament beantragt, der SP 2016 das Vizepräsidium zuzugestehen und 2017 das Präsidium. Die CVP sprach sich gegen das Anliegen aus. Das Parlament stimmte mit 14 Ja gegenüber 13 Nein bei 2 Enthaltungen der neuen Sitzverteilung zu.
powered by anthrazit