navigation
03. September 2002

Postulat Weibel (FLiG) "Freiwilligenarbeit"

Mit Postulat vom 1. Mai 2002 (erheblich erklärt am 3. Juli 2001) wurde der Stadtrat beauftragt, die heutige Situation der Freiwilligenarbeit zu prüfen und Förderungsmassnahmen aufzuzeigen.
Zusätzlich zu den bisherigen Engagements beschliesst der Stadtrat folgende neuen Massnahmen:
  • Abgabe des Schweizerischen Sozialzeit-Aussweises
  • Ausbildung von Ansprechpersonen für freiwillig Arbeitende
  • Anerkennungsanlass für Freiwillige
  • Zusammenarbeit mit kantonaler Fachstelle für Freiwilligenarbeit
powered by anthrazit