navigation
10. Juni 2020

Mitwirkungsverfahren Bremo-Stadtbühlstrasse

Der Stadtrat beabsichtigt, den Sondernutzungsplan Bremo-Stadtbühlstrasse zu erlassen. Mit diesem Sondernutzungsplan soll die Besondere Bauweise festgelegt werden. Er eröffnet das Mitwirkungsverfahren gemäss Art. 34 Planungs- und Baugesetz des Kantons St.Gallen (PBG).

Die Unterlagen sind vom 11. Juni bis 10. Juli 2020 im Fürstenlandsaal (Glasfront Foyer) sowie auf der Stadtkanzlei (Büro 107) einsehbar. Aufgrund der ausserordentlichen Lage wegen des Corona-Virus können die Unterlagen auf der Stadtkanzlei ausschliesslich nach telefonischer Terminvereinbarung (071 388 43 00) eingesehen werden.

Über die Einsprachemöglichkeiten orientiert die amtliche Publikation. Link zur Publikation

powered by anthrazit