navigation
14. September 2020

Sommerau Nord

Der Stadtrat Gossau hat für Sommerau Nord folgende Erlasse beschlossen:

Sondernutzungsplan 1. Änderung Überbauungsplan Sommerau Nord
Strassenprojekt Sommerau Arealerschliessung
Strassenprojekt Sommerau Langsamverkehrsverbindung an Bischofszellerstrasse
Teilstrassenplan Sommeraustrasse (Gemeindestrasse 2. Klasse)
Teilstrassenplan Sommerauweg (Gemeindeweg 1. Klasse)

Der Baukommission Gossau sind folgende Baugesuche zur Genehmigung eingereicht worden:

Aepli Invest AG, Erstellung Gebiet für ökologische Vernetzung auf GS-Nr. 5294, Sommerau
Aepli Invest AG; Neubau von zwei Produktionshallen mit Bürogebäude auf GS-Nr. 5294, Sommerau
Aepli Invest AG; Neubau von zwei Produktionshallen mit Bürogebäude auf GS-Nr. 5294, Sommerau
Aepli Invest AG; Neubau Lärmschutzwand auf GS-Nr. 5216, Sommerau

Die wesentlichen Unterlagen hängen während 30 Tagen, d.h. vom 17. September bis 16. Oktober 2020 im Fürstenlandsaal (Glasfront Foyer) öffentlich auf und sind auch einsehbar auf www.stadtgossau.ch/Sommerau. Die ganzen Dossiers liegen auf der Stadtkanzlei Gossau auf (Büro 107, Anmeldung über Tel. 071 388 43 00).

Wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut, kann während der Auflagefrist schriftlich Einsprache erheben. Die Einsprache hat bei Einreichung eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Einsprachen gegen Erlasse des Stadtrates sind zu richten an den Stadtrat, Bahnhofstrasse 25, 9201 Gossau.

Einsprachen gegen die Baugesuche sind an die Baukommission, Bahnhofstrasse 25, 9201 Gossau zu richten.

Die amtliche Publikation finden sie unter folgendem Link:
amtliche Publikation

powered by anthrazit