navigation
18. Januar 2012

Teilzonenplan Höfrig

Im Januar hatte das Parlament zusätzlich Informationen zum Teilzonenplan Höfrig gefordert. Dieser ist erforderlich für die Vergrösserung der Stallungen und den Bau einer Biogasanlage auf einem Schweinemastbetrieb.
FLiG und FDP sprachen sich für die Umzonung aus, Fredi Mosberger und Roman Steiger (CVP) wegen der überwiegenden Nachteile des Projekts dagegen. Das Parlament hat die Umzonung mit 25 Stimmen gutgeheissen. Der Teilzonenplan untersteht dem fakultativen Referendum.

Beschluss-Protokoll Stadtparlament vom 7. Februar 2012

Dem Antrag des Stadtrates wird zugestimmt.
powered by anthrazit