navigation
21. August 2020

Stadtmagazin; Rahmenkredit

Dokumente

Der Stadtrat beantragte Ende Februar 2020 einen Rahmenkredit mit Laufzeit von sechs Jahren von maximal CHF 50'000 für die Lancierung, sowie für wiederkehrenden Kosten von jährlich maximal CHF 250'000 (für die Jahre 2021 und 2022), resp. CHF 275'000 (für die Jahre 2023 bis 2026).

Mittlerweile hat die vorberatende Kommission (VBK) unter der Leitung von Markus Bernhardsgrütter (CVP) ihre Beratung abgeschlossen. Die VBK spricht sich im Grundsatz für das geplante Stadtmagazin aus. Sie geht jedoch von einer rascheren Veränderung der Mediennutzung hin zu Onlinemedien aus. Deshalb beantragt die Kommission einen Rahmenkredit von jährlich maximal 250'000 Franken mit vier Jahren Laufzeit.

powered by anthrazit