navigation
12. November 2018

Interpellation Scherrer (CVP) "Nachhaltige Grundstückgeschäfte"

Dokumente

Der Stadtrat antwortet, dass die Stadt bisher schon Baurechte eingeräumt hat. Dies jedoch insbesondere für gemeinnützige oder öffentliche Zwecke, beispielsweise das Altersheim Espel, das Betagtenzentrum Schwalbe, die Tennisplätze Mooswies oder der Armbrustschützenstand Niederdorf. Wenn der Stadtrat 2019 seine Strategie im Umgang mit eigenen Grundstücken überarbeitet, werde er sich mit dem Umgang mit Baurechten auseinandersetzen.

powered by anthrazit